schliepe1

Rechtsanwalt Gregor Schliepe legte 2006 das erste und 2009 das zweite juristische Staatsexamen ab, jeweils mit Prädikat.

Bereits während des Studiums war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer insolvenzrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei tätig. Er war dort im Bereich Unternehmensinsolvenzen schwerpunktmäßig mit immobilienrechtlichen Fragen befasst.

2009 wurde Rechtsanwalt Schliepe zur Anwaltschaft zugelassen. Seitdem ist er in der Rechts- und Fachanwaltskanzei Bredereck Willkomm tätig, zunächst als freier Mitarbeiter, seit 2011 als Partner.

Kurz nach Beginn seiner beruflichen Laufbahn nahm er erfolgreich am Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht teil. Seit 2013 ist Rechtsanwalt Schliepe berechtigt, die Bezeichnung Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zu führen.

Innerhalb der immobilienrechtlich ausgerichteten Sozietät Bredereck Willkomm ist Fachanwalt Schliepe auf das Wohnungseigentumsrecht spezialisiert.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht Gregor Schliepe ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein e. V.

Warum im Wohnungseigentumsrecht zum Fachanwalt?