Rechtsanwalt Conrad Lehmann legte nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin 2008 das erste und 2011 das zweite juristische Staatsexamen ab.

Bereits während des Studiums und im Referendariat war er als in einer auf das Wohnungseigentumsrecht spezialisierten Kanzlei tätig.

2012 wurde Rechtsanwalt Lehmann zur Anwaltschaft zugelassen. Danach war er zunächst in der Kanzlei Möbius | Rechtsanwälte und von 2013 bis 2016 in der Kanzlei Goldenstein & Partner als Rechtsanwalt tätig, bevor er in die Rechts- und Fachanwaltskanzei Bredereck + Willkomm Rechtsanwälte wechselte.

Rechtsanwalt Lehmann bearbeitet bereits seit Jahren schwerpunktmäßig immobilienrechtliche Mandante und nahm 2017/2018 erfolgreich am Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht teil.

Innerhalb der immobilienrechtlich ausgerichteten Sozietät Bredereck + Willkomm Rechtsanwälte ist Rechtsanwalt Lehmann auf das Wohnungseigentumsrecht spezialisiert.

Beachten Sie für weitere Informationen auch das Profil von Rechtsanwalt Lehmann auf anwalt.de!

Warum im Wohnungseigentumsrecht zum Fachanwalt?