Unser Anspruch: Kostentransparenz. Sie sollen vorab über die entstehenden Gebühren Bescheid wissen. Fragen Sie uns, ohne dass wir Ihnen dafür Kosten auferlegen. Erst dann entscheiden Sie.

Eine erste anwaltliche Beratung bieten wir in der Regel zu einem Pauschalsatz von 190,00 € netto zzgl. Mehrwertsteuer an. Das Erstgespräch dient neben der Einschätzung der Rechtslage und Handungsoptionen auch dazu, den Kostenrahmen einer eventuellen weiteren anwaltlichen Tätigkeit zu besprechen.

Dabei gilt für uns grundsätzlich das Rechtsanwalts­vergütungsgesetz (RVG). Im Regelfall sind die weiteren Gebühren deshalb abhängig vom Gegenstandswert. Fragen Sie im Beratungsgespräch nach dem für Ihren Fall zugrundezulegenden Gegenstandswert und den daraus resultierenden Gebühren!

Unter Umständen ist eine Vereinbarung von Stunden- und Tagessätzen sinnvoller. Auch die Vergütung durch Pauschalhonorare ist im Rahmen des gesetzlich Zulässigen verhandelbar. Sprechen Sie uns darauf an!